»The Barnabus Project« gewinnt Preis bei den Governor General’s Literary Awards 2020

Mittwoch, 2. Juni 2021

Die kanadische Originalversion des bei Jacoby & Stuart in der deutschen Übersetzung erschienenen Titels Projekt Barnabus wurde bei den Governor General’s Literary Awards 2020, einem der ältesten und renommiertesten Preise Kanadas, ausgezeichnet. Der Preis, den es seit 1937 gibt, prämiert jährlich sieben englisch- und sieben französischsprachige in Kanada publizierte Bücher aus den Kategorien Fiction, Nonfiction, Lyrik, Erzählendes Kinderbuch, Bilderbuch, Übersetzung und Drama. Jeder der 14 Preise ist mit 25.000 C$ dotiert. Aufgrund der Covid19-Pandemie wurde die Bekanntgabe der Gewinner aus dem Jahr 2020 in dieses Jahr verschoben.

Aus der Jurybegründung zur Kür von The Barnabus Project, erschienen bei Tundra Books, heißt es:

Eine abwechslungsreiche Abenteuergeschichte, die sich von den unterirdischen Tiefen bis in den Sternenhimmel erstreckt. In den Hauptrollen: Eine bunte Freundestruppe – abgestempelt als Ausschussware –, die die Kraft der Solidarität demonstriert. Diese warmherzige und surreale Ode an das Wirgefühl bricht radikal mit typischen Handlungssträngen und liefert damit ein Manifest für die Flucht aus jenen Systemen, die Perfektion, Gleichheit und Konformität fordern. Atemberaubend und kunstvoll illustriert, legt dieses Buch geradezu filmische Aufmerksamkeit auf Tempo und Detail. Genau wie Barnabus sind die Fan-Brüder neue Wege gegangen.

Wir gratulieren ganz herzlich den drei Fan-Brüdern Devin, Eric und Terry sowie unseren kanadischen Kolleg:innen von Tundra Books aus dem Penguin Random House Canada!

Barnabus_GGLA

Letzte Artikel

Kategorien

Archiv

Warenkorb anzeigen Warenkorb Der Jacoby & Stuart YouTube-Kanal YouTube Die Jacoby & Stuart facebook-Seite facebook Die aktuelle Jacoby & Stuart Vorschau herunterladen Vorschau