Das kostbarste aller Güter

»Ein literarisches Juwel!«

Eine arme Holzfällersfrau träumt davon, ein Kind zu haben. Ihr Wunsch wird von einem Güterzug erfüllt, ausgerechnet einem Zug, der Menschen in Konzentrationslager transportiert. Jean-Claude Grumberg erzählt auf sehr poetische, ja, märchenhafte Art von den Schrecken dieses Abschnitts unserer Geschichte. Die wesentliche Frage wird am Ende angesprochen: wahre Geschichte oder nicht?

In einer Pirouette beantwortet der Autor diese Frage und schreibt damit die vielleicht allerschönste Passage der Erzählung.

Mit diesem einfachen Märchen werden die Unmenschlichkeiten und der Wahnsinn, zu denen Menschen fähig sind, geschildert, aber dies ist auch die großartige Geschichte der Liebe von Eltern zu ihrem Kind, die Jean-Claude Grumberg mit solcher Schönheit und Poesie beschreibt, dass einem das Herz aufgeht; darin wird ein Kind zum »kostbarsten aller Güter«, das je in einem Güterwagen transportiert worden ist.

Anrührend und zugleich eindringlich illustriert von der wunderbaren Ulrike Möltgen.

Hochaufgelöstes Cover herunterladenCoverCOVER_Das-kostbarste-aller-Gueter_final.indd

Jean-Claude Grumberg

Das kostbarste aller Güter

Ein Märchen

Mit Illustrationen von Ulrike Möltgen
136 Seiten | geb., Hardcover | durchgehend illustriert
ISBN 978-3-96428-073-2
€ [D] 16,- | € [A] 16,50

BestellenBestellen

Verwandte Bücher

Warenkorb anzeigen Warenkorb Der Jacoby & Stuart YouTube-Kanal YouTube Die Jacoby & Stuart facebook-Seite facebook Die aktuelle Jacoby & Stuart Vorschau herunterladen Vorschau

Letzte Artikel

Montag, 29. Juni 2020
Jacoby & Stuart auf der »IBBY Honour List 2020« Mehr

Dienstag, 19. Mai 2020
Ausgezeichnet beim Deutschen Verlagspreis 2020 Mehr

Freitag, 15. Mai 2020
»Ohne Eis kein Eisbär« ist Klima-Buchtipp Mehr

Weitere Artikel