Activists

Lasst uns aktiv werden!

Patricia Thoma stellt in ihrem Buch junge Menschen vor, die aktiv unsere Zukunft gestalten und mit unermüdlichem Einsatz dazu beitragen, dass unsere Welt lebenswerter, gerechter und schöner wird.

Lena und Jacob: Sie hatten mit Freunden den Verein Jugend Rettet e.V. für die Rettung von in Seenot geratenen Menschen gegründet. Ausgezeichnet mit dem Amnesty Menschenrechtspreis 2020.

Sebastian Urbanski macht sich neben seiner Schauspielerkarriere u.a. im Bundesvorstand des Vereins Lebenshilfe für die Rechte von Behinderten mit Downsyndrom stark. 2017 sprach er im Deutschen Bundestag.

Younes Al-Amayra und die datteltäter: Younes setzt sich mit seiner Gruppe für Aufklärung über den Islam und gegen radikale Islamisten ein, u.a. auf seinem satirischen YouTube-Kanal datteltäter.

Arda und die StuPoli: In der StuPoli (Studentische Poliklinik) werden Menschen ohne Krankenversicherung kostenlos und anonym behandelt; Studierende der Medizin, wie Arda, arbeiten dort ehrenamtlich.

Christine Wolf: Sie entwirft bezahlbare Mode für Rollstuhlfahrerinnen und für Blinde, die ja z.B. keine Waschanleitungen lesen können; diese werden mit Pailletten in Braille auf die Kleidung gestickt.

SOOKEE: Die Rapmusikerin erhebt ihre Stimme für die gleichen Rechte aller Menschen. In der Bewegung One Billion Rising setzt sie sich neben anderen besonders für ein Ende der Gewalt gegen Frauen und Mädchen ein.

Offff Road Kids hilft Jugendlichen, die auf der Straße leben. Die Streetworkerin Dvora wünscht sich, mit der Organisation viele Kinder und Jugendliche auf ihrem Lebensweg zu unterstützen.

Raul Krauthausen setzt sich insbesondere für die Rechte von Rollstuhlfahrer:innen ein; u. a. hat er eine Karte fürs Internet entwickelt, auf der alle barrierefreien Orte angezeigt sind.

Plant-for-the-Planet: Felix Finkbeiner ließ sich in der 4. Klasse von der Friedensnobelpreisträgerin Wangari Maathai inspirieren. Mit anderen Kindern hielt er eine Rede vor den Vereinten Nationen in New York. Außerdem organisiert er Akademien, wo Kinder als Botschafter für Klimagerechtigkeit ausgebildet werden.

Hochaufgelöstes Cover herunterladenCoverActivists_001-104_mit-Scans_Font neu_neu.indd

Patricia Thoma

Activists

112 Seiten | 20 x 27 cm
geb., Hardcover | durchgehend illustriert
ISBN 978-3-96428-075-6
€ [D] 22,- | € [A] 22,70

Zur Zeit nicht lieferbar
Lieferbar ab: 30.09.2020

Verwandte Bücher

Warenkorb anzeigen Warenkorb Der Jacoby & Stuart YouTube-Kanal YouTube Die Jacoby & Stuart facebook-Seite facebook Die aktuelle Jacoby & Stuart Vorschau herunterladen Vorschau

Letzte Artikel

Montag, 29. Juni 2020
Jacoby & Stuart auf der »IBBY Honour List 2020« Mehr

Dienstag, 19. Mai 2020
Ausgezeichnet beim Deutschen Verlagspreis 2020 Mehr

Freitag, 15. Mai 2020
»Ohne Eis kein Eisbär« ist Klima-Buchtipp Mehr

Weitere Artikel