Mathematik

Ein Buch voller Aha-Erlebnisse

Leseprobe herunterladenLeseprobeDruck-Cover herunterladenDruck-Cover

Mathematik

Die Geschichte der Ideen und Entdeckungen

Josif Rybakow, Marija Astrina

Mit Illustrationen von Natalja Jaskina
Aus dem Russischen
160 Seiten | 19 x 27 cm
geb., Hardcover | durchgehend illustriert
Ab 12 Jahren
ISBN 978-3-96428-134-0
€ [D] 22,- | € [A] 22,70

BestellenBestellen

Auszeichnungen

Ein Buch voller Aha-Erlebnisse

Diese Geschichte der Mathematik von der Vorgeschichte bis heute erzählt von den Mathematikern und ihren Entdeckungen, von der Lösung mathematischer Probleme und den überraschenden Neuerungen in Wissenschaft und Technik, zu denen sie führten. Die Autoren berichten von der Erfindung der Null, von der Entdeckung der Zahl π , die es erlaubt, den Kreisumfang zu messen, vom Gesetz der Schwerkraft, von der Relativitätstheorie, von den Axiomen Euklids und den multidimensionalen Riemann-Räumen sowie von den mathematischen Grundlagen der Computertechnologie.

Alles wird dabei so gut und einfach erklärt, dass auch (Noch-)Nicht-Mathematik-Cracks es verstehen. Dazu tragen nicht zuletzt die erhellenden Illustrationen von Natalja Jaskina bei, die Lust machen, sich weiter mit dem großen Faszinosum Mathematik zu beschäftigen.

Aus dem Inhalt:

  • Die Menschen lernen zählen
  • Die Erfindung der Zahlen
  • Arithmetik im alten Ägypten
  • Geometrie im alten Ägypten
  • Die ersten Bankiers
  • Thales und seine Beweise
  • Pythagoras: Alles ist Zahl
  • Die in der Antike unlösbaren Probleme
  • Archimedes und die praktische Mathematik
  • Die babylonische Astronomie
  • Chinesische Kryptographie
  • Aus Indien kommen Null und unendlich
  • Fibonacci, der erste Berufsmathematiker
  • Newton löst Widersprüche auf
  • Mathematische Analysis
  • Die Anfänge der Topologie
  • Neue Geometrien
  • Einstein: Die ganze Physik ist Geometrie
  • Mengenlehre
  • Poincaré-Vermutung
  • Der erste Computer
  • Kann ein Computer denken?

Die Presse

»Jugendbücher übers Forschen sind Geburtsstätten des Neuen, das dem jungen Publikum eines Tages einfallen wird. Das klug bebilderte Buch ›Mathematik. Die Geschichte der Ideen und Entdeckungen‹ stellt die richtigen Fragen.«
Dietmar Dath, FAZ

»Die mathematischen Illustrationen der in New York lebenden russischen Illustratorin Natalja Jaskina sind verständlich und das Layout übersichtlich. Zudem bringt Jaskina Humor in die Darstellungen, und alle Figuren haben einen persönlichen Ausdruck. Und dann die Texte: Wie es sich für ein modernes Sachbuch gehört, berücksichtigt das russisch-israelische Autorenteam Erkenntnisse aus der ganzen Welt und hat diese in vernünftige Textportionen gepackt, die anspruchsvoll, aber verständlich formuliert sind.«
Agnes Sonntag, SPIEGEL

»[V]iel Mathematik im Detail verlangt nach historischer Einordnung. Die bietet, handfest und informativ: Mathematik. Das Buch führt entsprechend der Vorgabe des Untertitels […] chronologisch durch die Zeit. […] Bis hin in unsere Zeit zu den selbstlernenden Algorithmen führt der Weg, der die komplexe Wissenschaft allgemein verständlich darstellt. Ein ausgewogenes doppelspaltiges Layout und auf den Punkt illustrierende Zeichnung begleiten den eingängigen Text.«
Renate Grubert, Eselsohr

»Der Einsatz im Mathematikunterricht ist sicher an vielen Stellen denkbar: Zur Vertiefung historischer Hintergründe eignen sich die jugendgerecht verfassten Texte ganz hervorragend. […] Auch für den Einstieg in neue Themengebiete lassen sich in dieser Publikation schöne Problematisierungen finden. […] Für besonders interessierte Schülerinnen und Schüler eignet sich das Buch sehr gut als Geschenk. Hervorzuheben sind die hervorragend aus dem Russischen übersetzten Texte sowie die prägnanten, teils lustig-humorvollen Illustrationen. Fazit: Ein Buch, das eine große Freude an der Mathematik transportiert!«
Johannes Groß, www.lbib.de

Leseprobe herunterladenLeseprobeDruck-Cover herunterladenDruck-Cover

Josif Rybakow, Marija Astrina

Mathematik

Die Geschichte der Ideen und Entdeckungen

Mit Illustrationen von Natalja Jaskina
Aus dem Russischen
160 Seiten | 19 x 27 cm
geb., Hardcover | Ab 12 Jahren
ISBN 978-3-96428-134-0
€ [D] 22,- | € [A] 22,70

BestellenBestellen

Auszeichnungen

Warenkorb anzeigen Warenkorb Den aktuellen Jacoby & Stuart Katalog herunterladen Katalog Jacoby & Stuart Newsletter Newsletter Jacoby & Stuart auf Instagram Instagram Die Jacoby & Stuart Facebook-Seite Facebook Der Jacoby & Stuart YouTube-Kanal YouTube

Aktuelles

Donnerstag, 21. März 2024
»Vogel ist tot« und »Kurz vor dem Rand« für den Deutschen Jugendliteraturpreis 2024 nominiert Mehr

Mittwoch, 13. März 2024
Jacoby & Stuart auf der Leipziger Buchmesse 2024 Mehr

Donnerstag, 7. März 2024
»Kurz vor dem Rand« für den Schweizer Kinder- und Jugendbuchpreis 2024 nominiert Mehr

Weitere Artikel