Allein

Phantasie hilft gegen das Alleinsein

Ein kleines einsames Mädchen macht sich ganz allein mit dem Bus auf den Weg zu ihrer Großmutter. Doch sie steigt an der falschen Station aus und findet sich in einer unbekannten Gegend wieder, die schnell zu einer magischen Welt wird, in der sie ein Hirsch zu geheimnisvollen Orten mit geheimnisvollen Wesen bringt.

Guojing wuchs in den 1980er Jahren in China auf – einer Zeit der striktesten Ein-Kind-Politik. Ihre Eltern mussten beide arbeiten, um die Familie zu ernähren, und so passte ihre Großmutter auf sie auf. Aber wenn die Nai Nai keine Zeit hatte, war das Kind allein und einsam. Das Buch entführt uns in eine magische Welt der Phantasie, die der kleinen Guojing half, den Mut nicht zu verlieren. In den USA steht das Buch bereits als moderner Klassiker neben Raymond Briggs Der Schneemann und Shaun Tans Ein neues Land.

Die Presse

»In den USA wurde Guojings Werk schon als moderner Klassiker gefeiert, den es auch bei uns unbedingt zu entdecken gilt.«
Angela Wittmann, BRIGITTE

»Durch ebenso ausgefeilte wie ungewohnte Panelperspektiven und klug komponierte Seitendramaturgien gelingt Guojing Seite um Seite eine poetisch-ikonische Zuspitzung von Bildern und Handlung. ›Allein‹ ist ein in grauen Farbtönen gestaltetes, monumentales und gleichzeitig anmutig-stilles Werk, das mit betörender Sanftheit und winterlich entrückter Poesie von Einsamkeit, Freundschaft und der Grenzenlosigkeit kindlicher Vorstellungskraft erzählt.«
Christoph Rieger, JuLit

»In den fast 300 Zeichnungen ihres ersten Bilderbuches ›Allein‹ entfaltet [Guojing] ihr zeichnerisches Können. Dazu braucht sie weder Farbe noch klärende Worte, sondern vertraut vollkommen auf die Kraft der Bilder.«
Karl-Heinz Behr, eselsohr

»Die Narration in Bildern gelingt der Künstlerin [...] gekonnt, sie macht erkennbar, wie die Fantasie arbeitet: Sie verwandelt ein bekanntes, persönliches Umfeld, überhöhrt Erfahrungen und lässt die Wirklichkeit handhabbar werden.«
Sarah Wildeisen, 1001 Buch

»Wie alte Fotos sehen die Bleistiftzeichnungen der Chinesin Guojing aus, mit denen sie ihre Einsamkeit, als sie Kind war und die Eltern arbeiten gingen, festhielt. Ohne Worte – aber mit Hirsch, der sie beschützt hat und ... ist das da auf der Wolke ein Robbenbaby?«
Peter Pisa, Kurier Wien

»Eine so eindringliche wie bedrückende Bilderwelt zieht den Betrachter in ihren Bann. [...] Für kleine und große Menschen, die gerne einmal ein ganz ausgefallenes Kinderbuch mit eigenwilliger Bildersprache “erleben” wollen, ist dieses Buch, das zum Klassiker werden könnte, sehr empfehlenswert.«
Barbara Raudszus, egotrip.de

»Die Abstandsstege zwischen den Bildern erleichtern bereits Dreijährigen, die Chronologie und die Bedeutung der Geschichte aufzunehmen.«
Ulrich H. Baselau, ajum.de

»Guojings feine, an Shaun Tans Stiftführung erinnernde Bleistiftzeichnungen entführen durch den Verfremdungseffekt der Schwarz-Weiß-Kolorierung in vergangene Zeiten und fantastisch-mythische Welten. Ihre imposanten, kunstvollen Bildkompositionen zeugen von Einsamkeit und Isolation, aber auch von kindlicher Autonomie und (wieder-)gefundener Behütung.«
Heidi Lexe, Seitenweise Kinderliteratur

»Ein bildgewaltiges Buch.«
Christoph Hartner, Steirerkrone

»Die Bilder verströmen viel Vertrautheit und Geborgenheit, so dass man sich kaum lösen kann.«
Annette Blanke, Der Evangelische Buchberater

»Die zeichnerische Technik reduziert, damit die Rezipienten ihre Worte beitragen können: eine abenteuerliche Erzählung, die eine Warnung ausspricht und ein Happy End bereithält.«
Dominique Moldehn, Medienprofile

»Die Graphic Novel ist schwarz-weiss gezeichnet, schlicht gehalten und gleichzeitig gefühl- und fantasievoll.«
Kolibri

»Goujing zeigt in ihrem Buch ›Allein‹ was Einsamkeit bedeutet, aber auch von der Stärke diese zu überwinden, letztlich auch von Kraft.«
Thilo Körting, Schraeglesen

Leseprobe herunterladenLeseprobeHochaufgelöstes Cover herunterladenCoveru1_allein_srgb

Guojing

Allein

112 Seiten | 20,5 x 28 cm
geb., Hardcover | s/w
Ab 5 Jahren
ISBN 978-3-946593-02-7
€ [D] 19,95 | € [A] 20,60

Zur Zeit nicht lieferbar

Verwandte Bücher

Warenkorb anzeigen Warenkorb Der Jacoby & Stuart YouTube-Kanal YouTube Die Jacoby & Stuart facebook-Seite facebook Die aktuelle Jacoby & Stuart Vorschau herunterladen Vorschau

Letzte Artikel

Freitag, 30. Juli 2021
Versteigerung signierter Bücher zugunsten der Flutopfer in NRW Mehr

Mittwoch, 21. Juli 2021
»Ohne Eis kein Eisbär« auf der Auswahlliste zum Wissensbuch des Jahres 2020/21 Mehr

Donnerstag, 15. Juli 2021
Thomas Harding zu Gast beim internationalen literaturfestival berlin Mehr

Weitere Artikel