Handbuch für Superhelden – Teil 6: Ohne Hoffnung

»Menschen zu retten kann gefährlicher sein als das, wovor sie Angst haben.«

Druck-Cover herunterladenDruck-Cover

Handbuch für Superhelden – Teil 6: Ohne Hoffnung

Elias Våhlund

Mit Illustrationen von Agnes Våhlund
Aus dem Schwedischen
96 Seiten Seiten | 15 x 22 cm
geb. | durchgehend farbig
Ab 6–9 Jahren
ISBN 978-3-96428-095-4
€ [D] 14,- | € [A] 14,40

BestellenBestellen

»Menschen zu retten kann gefährlicher sein als das, wovor sie Angst haben.«

Rosenberg steht unter Schock: Noch immer gibt es von den verschwundenen sieben Kindern keine Spur. Alle haben Angst, und die Menschen werden immer wütender auf die Polizei und die Rote Maske. Was soll das für ein Superheld sein, der die Kinder nicht findet? Seit Lisa ihren Freunden das Handbuch gezeigt hat, haben Robert und Max sehr viele Superkräfte erlernt, doch bei Nick geht immer alles schief. Wie kann Lisa ihn weiter motivieren? Was soll werden, wenn Lisa die verschwundenen Kinder nicht findet? Wie soll sie ihre Superheldenbande zusammenhalten?

Die Abenteuer von Lisa erzählen die Geschichte eines Mädchens, das ihre Sache in die eigene Hand nimmt, sich gegen Mobbing
wehrt und gelernt hat, solidarisch zu sein und sich selbst zu vertrauen. Eine Art moderne Pippi Langstrumpf.

Druck-Cover herunterladenDruck-Cover

Elias Våhlund

Handbuch für Superhelden – Teil 6: Ohne Hoffnung

Mit Illustrationen von Agnes Våhlund
Aus dem Schwedischen
96 Seiten Seiten | 15 x 22 cm
geb. | Ab 6–9 Jahren
ISBN 978-3-96428-095-4
€ [D] 14,- | € [A] 14,40

BestellenBestellen

Warenkorb anzeigen Warenkorb Den aktuellen Jacoby & Stuart Katalog herunterladen Katalog Jacoby & Stuart Newsletter Newsletter Jacoby & Stuart auf Instagram Instagram Die Jacoby & Stuart Facebook-Seite Facebook Der Jacoby & Stuart YouTube-Kanal YouTube

Aktuelles

Montag, 8. Juli 2024
»Hallo Plankton!« und »Die Fürstin der Raben« auf der Liste der Besten 7 im Juli Mehr

Donnerstag, 13. Juni 2024
Personalwechsel in der Presseabteilung Mehr

Donnerstag, 6. Juni 2024
»Wie man eine Graphic Novel zeichnet« ausgezeichnet mit dem EMYS Sachbuchpreis im Juni Mehr

Weitere Artikel