Winterkind und Herr Jemineh

Ein sehr komisches Spiel mit Sprache und Phantasie

Leseprobe herunterladenLeseprobeWeb-Cover herunterladenWeb-CoverDruck-Cover herunterladenDruck-Cover

Winterkind und Herr Jemineh

Marion Brasch

Mit Illustrationen von Elinor Weise
120 Seiten | 14,2 x 21 cm
geb., Hardcover | durchgehend farbig
Ab 6 Jahren
ISBN 978-3-96428-212-5
€ [D] 16,- | € [A] 16,50

Zur Zeit nicht lieferbar
Lieferbar ab: 01.09.2024

Veranstaltungen

Auftritte bei der lit.kid.Ruhr, der Erfurter Herbstlese und im Pefferberg Theater.

Ein sehr komisches Spiel mit Sprache und Phantasie

Wenn das Mädchen Winterkind morgens erwacht, muss sie nur dreimal laut gähnen, und schon geht das Abenteuer los. Sie zieht sich ihren Mantel an, in dem nicht nur grüne Murmeln und ein Schraubenzieher zu finden sind, sondern auch ein kleiner Mann mit Hut. Gestatten: Herr Jemineh! Winterkinds bester Freund, der aber alles andere als geduldig ist, viel schimpft und noch dazu furchtbar unzufrieden über das Loch in der Manteltasche ist, durch das er ständig rutscht. Jetzt möchten Herr Jemineh und Winterkind aber schleunigst los. Der Tag kann beginnen …

»Aber ach herrjemine, es wird sowieso kein guter Tag. Und überhaupt, wo bleibt das Frühstück?« Winterkind legte die Hand in die Stirn, als würde sie nach jemandem Ausschau halten. »Ich wundere mich auch schon, wo es bleibt«, sagte sie. »Vielleicht hat es eine Straßenbahn verpasst, vielleicht ist es auch im Fahrstuhl stecken geblieben oder hat den Wecker nicht gehört. Vielleicht sollten wir ihm ein Stück entgegen gehen!«

Während der Suche nach einem Frühstück entdecken die beiden ein Paket mit einem Zauberwürfel, der geheime Sachen kann. Dank ihm gelangen Winterkind und Herr Jemineh auf ein Schiff, das gerade auf einer Reise ans andere Ende der Welt ist. Dieses befindet sich auf einer tropischen Insel, wo sie dank dem Wauberzürfel, äh, Zauberwürfel, unter anderem einen Ammerklaffen, nein, Klammeraffen kennenlernen, der nichts lieber tut, als Wörter zu verdrehen.

Ein Roman voller verrückter Einfälle und lustiger Dialoge, der Kinder dazu inspiriert, die Magie der Wörter zu entdecken und eigene Geschichten zu erfinden.

Leseprobe herunterladenLeseprobeWeb-Cover herunterladenWeb-CoverDruck-Cover herunterladenDruck-Cover

Marion Brasch

Winterkind und Herr Jemineh

Mit Illustrationen von Elinor Weise
120 Seiten | 14,2 x 21 cm
geb., Hardcover | Ab 6 Jahren
ISBN 978-3-96428-212-5
€ [D] 16,- | € [A] 16,50

Zur Zeit nicht lieferbar
Lieferbar ab: 01.09.2024

Veranstaltungen

Auftritte bei der lit.kid.Ruhr, der Erfurter Herbstlese und im Pefferberg Theater.

Warenkorb anzeigen Warenkorb Den aktuellen Jacoby & Stuart Katalog herunterladen Katalog Jacoby & Stuart Newsletter Newsletter Jacoby & Stuart auf Instagram Instagram Die Jacoby & Stuart Facebook-Seite Facebook Der Jacoby & Stuart YouTube-Kanal YouTube

Aktuelles

Montag, 8. Juli 2024
»Hallo Plankton!« und »Die Fürstin der Raben« auf der Liste der Besten 7 im Juli Mehr

Donnerstag, 13. Juni 2024
Personalwechsel in der Presseabteilung Mehr

Donnerstag, 6. Juni 2024
»Wie man eine Graphic Novel zeichnet« ausgezeichnet mit dem EMYS Sachbuchpreis im Juni Mehr

Weitere Artikel