Das Bildnis des Dorian Gray

Dorian Gray – der neue Prachtband von Benjamin Lacombe



Das Bildnis des Dorian Gray

Oscar Wilde

Mit Illustrationen von Benjamin Lacombe
Aus dem Englischen von Hedwig Lachmann und Gustav Landauer
256 Seiten | 19,5 x 27,5 cm
geb., Hardcover | durchgehend farbig
Halbleinen mit Kupferprägung und transluziden Seiten
ISBN 978-3-96428-223-1
€ [D] 39,- | € [A] 40,10

Zur Zeit nicht lieferbar
Lieferbar ab: 01.11.2024

Dorian Gray – der neue Prachtband von Benjamin Lacombe

Der höchsttalentierte Benjamin Lacombe illustriert Oscar Wildes Meisterwerk: Der schöne Jüngling Dorian Gray wünscht sich, dass sein Porträt anstelle seiner selbst altert, während er für immer jung und schön bleibt. Verführt von einem aristokratischen Zyniker stürzt sich Dorian in ein Leben voller Vergnügen und Ausschweifungen, schädigt andere und schreckt sogar vor Mord nicht zurück. Doch letztendlich plagt ihn das Gewissen: Die Umkehrung des Schicksals zwischen Bild und Modell erfordert persönliche Opfer. Mit seinen humorvollen Dialogen liest sich Wildes Roman mühelos und angenehm.

Ein literarisches Juwel, das uns einlädt, über den Sinn unseres Lebens nachzudenken. Der Kult um Jugend und Schönheit sowie dessen düstere Konsequenzen sind gerade in der heutigen Ära der medialen Selbstdarstellung äußerst relevant.

Der Originaltitel des einzigen Romans des irischen Schriftstellers Oscar Wilde lautet The Picture of Dorian Gray. Zuerst wurde eine Version davon 1890 im Lippincott’s Monthly Magazine aus Philadelphia veröffentlicht. Die heute bekannte, überarbeitete und erweiterte Fassung wurde dann 1891 vom Londoner Verlag Ward, Lock & Co. in Buchform herausgebracht. Dieser Roman, der damals als skandalös galt, spielte auch eine Rolle im furchtbaren Unzuchtprozess gegen Wilde.

Mit einem Nachwort von Merlin Holland, dem einzigen Enkel Oscar Wildes.


Oscar Wilde

Das Bildnis des Dorian Gray

Mit Illustrationen von Benjamin Lacombe
Aus dem Englischen von Hedwig Lachmann und Gustav Landauer
256 Seiten | 19,5 x 27,5 cm
geb., Hardcover | Halbleinen mit Kupferprägung und transluziden Seiten
ISBN 978-3-96428-223-1
€ [D] 39,- | € [A] 40,10

Zur Zeit nicht lieferbar
Lieferbar ab: 01.11.2024

Verwandte Bücher

Warenkorb anzeigen Warenkorb Den aktuellen Jacoby & Stuart Katalog herunterladen Katalog Jacoby & Stuart Newsletter Newsletter Jacoby & Stuart auf Instagram Instagram Die Jacoby & Stuart Facebook-Seite Facebook Der Jacoby & Stuart YouTube-Kanal YouTube

Aktuelles

Montag, 8. Juli 2024
»Hallo Plankton!« und »Die Fürstin der Raben« auf der Liste der Besten 7 im Juli Mehr

Donnerstag, 13. Juni 2024
Personalwechsel in der Presseabteilung Mehr

Donnerstag, 6. Juni 2024
»Wie man eine Graphic Novel zeichnet« ausgezeichnet mit dem EMYS Sachbuchpreis im Juni Mehr

Weitere Artikel