Holmes (1854/†1891?), Bd. 3: Die Dame von Scutari

Ein Familiengeheimnis

Ist Sherlock Holmes wirklich im Kampf mit seinem ärgsten Feind, Professor Moriarty, die Reichenbachfälle hinabgestürzt? Hat er Selbstmord begangen, wie sein Bruder Mycroft behauptet? Oder lebt er womöglich noch? Doktor Watson ist ent schlossen, den Dingen auf den Grund zu gehen.

Während Wiggins verfolgt, wie Doktor Parks sich unter dem aufmerksamen Blick Mycrofts in den Prozess gegen Judith Brown einmischt, dessen Ausgang zu Unruhen im ganzen Land führt, sitzen Mary und John Watson am Krankenbett der von Kugeln getroffenen ehemaligen Amme Sherlocks. Deren Enthüllungen bringen sie auf die Spur einer Frau, deren Name im Prozess ebenfalls eine Rolle gespielt hatte: Florence Nightingale, die berühmte Krankenschwester und Pionierin moderner Krankenpflege. Sie hatte ihre Theorien während des Krimkriegs im Spital von Scutari in der Türkei in die Praxis umgesetzt, wo auch der junge Doktor Parks Dienst tat sowie eine gewisse … Violet Holmes.

Die Presse

»Dabei trifft die Erzählung sehr gut den Tonfall der Romane, und die unglaublich schönen und komplexen, im positiven Sinne altmodischen Zeichnungen vermitteln die Zeit und die Stimmung perfekt. [...] Der dritte Band der Serie ist in diesem Jahr erschienen, und für mich ist der Band stellvertretend für die ganze Serie einer der Comics des Jahres. Elementar, würde Sherlock Holmes sagen.«
Tagesspiegel, Frank Wochatz

Leseprobe herunterladenLeseprobeHochaufgelöstes Cover herunterladenCoveru1_holmes-T3_srvb

Luc Brunschwig

Holmes (1854/†1891?), Bd. 3: Die Dame von Scutari

Band 3

Mit Illustrationen von Cécil
Aus dem Französischen
72 Seiten | 23 x 33 cm
geb. | ISBN 978-3-942787-35-2
€ [D] 18,- | € [A] 18,50

BestellenBestellen

  • Mit ausführlichem Making of - Sherlock, ein Zeuge seiner Zeit
Warenkorb anzeigen Warenkorb Der Jacoby & Stuart YouTube-Kanal YouTube Die Jacoby & Stuart facebook-Seite facebook Die aktuelle Jacoby & Stuart Vorschau herunterladen Vorschau

Letzte Artikel

Dienstag, 19. Mai 2020
Ausgezeichnet beim Deutschen Verlagspreis 2020 Mehr

Freitag, 15. Mai 2020
»Ohne Eis kein Eisbär« ist Klima-Buchtipp Mehr

Dienstag, 5. Mai 2020
Bücherspende an benachteiligte Kinder und Jugendliche Mehr

Weitere Artikel