Die Comic-Bibliothek des Wissens: Homo sapiens

Wie wir wurden, was wir sind

Unsere Spezies, Homo sapiens, gibt es bereits seit etwa 200.000 Jahren. Was genau unser Stammbaum unter den Vormenschengruppen war, ist trotz aller Fortschritte der Wissenschaft, trotz der modernen Genetik, nicht bekannt. Wir wissen aber, dass sich Menschen, die uns physisch vollkommen gleich waren, in mehreren Wellen von Afrika aus über den Erdball verbreitet haben. Die Menschen sind stets gewandert und haben sich fortwährend überall vermischt, in Ausnahmefällen sogar mit nahen Verwandten wie den Neandertalern. Den »großen Austausch«, von dem Rassisten heute wieder faseln, hat es also schon immer gegeben, und die Rede von Menschen-»Rassen« ist wissenschaftlich kompletter Unfug.

Die Presse

»Der bunte Hardcover-Comic des französischen Anthropologen Balzeau und der belgischen Comic-Größe Bailly führt anschaulich vor Augen, warum eine Diskussion über den Begriff von Menschen-›Rassen‹ wissenschaftlich kompletter Unfug ist. – Lesenswerter Sachbuch-Comic.«
Michaela Groß, medienprofile

Leseprobe herunterladenLeseprobeHochaufgelöstes Cover herunterladenCoverCOVER_DCBW_HOMO-SAPIENS_Druck.indd

Antoine Balzeau

Die Comic-Bibliothek des Wissens: Homo sapiens

Geschichte(n) der Menschheit

Mit Illustrationen von Pierre Bailly
Aus dem Französischen
88 Seiten | 15,3 x 21,6 cm
geb., Hardcover | durchgehend farbig
ISBN 978-3-96428-045-9
€ [D] 12,- | € [A] 12,40

BestellenBestellen

Warenkorb anzeigen Warenkorb Der Jacoby & Stuart YouTube-Kanal YouTube Die Jacoby & Stuart facebook-Seite facebook Die aktuelle Jacoby & Stuart Vorschau herunterladen Vorschau

Letzte Artikel

Freitag, 7. Mai 2021
Unser Buchtipp zum Muttertag Mehr

Freitag, 23. April 2021
Eva Rottmann für den Paul-Maar-Preis KORBINIAN nominiert Mehr

Freitag, 16. April 2021
»Wir Menschen« im Deutschlandfunk Mehr

Weitere Artikel