Überall ist leicht zu verpassen

Jeder braucht eine Hilfe

Leseprobe herunterladenLeseprobeDruck-Cover herunterladenDruck-CoverWaschzettel herunterladenWaschzettel

Überall ist leicht zu verpassen

Ein ziemlich philosophische Geschichte

Jürg Schubiger

Mit Bildern von Jutta Bauer
106 Seiten | 12 x 18 cm
geb. | durchgehend farbig
Mit ca. 30 farbigen Illustrationen
ISBN 978-3-941787-65-0
€ [D] 16,95 | € [A] 17,50

BestellenBestellen

Jeder braucht eine Hilfe

Das Mädchen irrt über die Welt. Es sucht eine Hilfe. Doch der Wolf und der starke Stier wissen auch nicht weiter. So gehen sie gemeinsam zur großen Frau. Die hat auch keine Hilfe. Aber da sie jetzt schon zu viert sind, brauchen sie auch gar keine mehr. Stattdessen fahren sie nach Paris, feiern Weihnachten und gehen auf den Maskenball. Sie erzählen sich gegenseitig davon und denken zuweilen auch über alles nach.

Jürg Schubigers Geschichten hatten schon immer einen Hintersinn und doppelten Boden. In diesem kleinen aus den Erfahrungen eines langen Lebens schöpfenden Roman fügt sich die Welt zu einer ganzen scheinbar leichthin erzählten Philosophie zusammen: vom Leben, in dem hilflos ist, wer allein ist, und das immer nur hier und endlich ist – denn wenn es überall und ewig wäre, wäre es allzu leicht zu verpassen.

Jutta Bauer hat Mädchen, Wolf, Stier und große Frau in eindrucksvollen archetypischen Bildern festgehalten.

Die Presse

»Ein kleines, weises Buch zum Seelestreicheln.«
WAZ

»Beeindruckend ist vor allem der gewitzte Stil, in dem erzählt wird. Da heißt es etwa: ›Die Figuren werden nicht immer gebraucht. Manchmal haben sie frei. Sie können dann tun, was sie wollen.‹ Das hat das Niveau von Weltliteratur eines Pirandello.«
SonntagsZeitung

»Die Protagonisten sind: das kleine Mädchen Mereth, die große Frau Marie, der starke Stier Hektor sowie der wilde Wolf, der Wolf heißt und gerne Zigaretten raucht. So seltsam die Figuren, so kurios die Geschichte.«
Schweizer Familie

»Ein sagenhafter Text, der von Jutta Bauer genial illustriert wurde. Ein Vergleich mit dem kleinen Prinzen bietet sich an.«
Robert Elstner, ekz

»Eine grosse Kunst ist das, die die beiden vielfach Ausgezeichneten auf bewundernswerte Weise beherrschen. Eine Kunst, bei der sich die Fragen nach dem Alter der Lesenden nicht stellt, weil sie ein Leben lang berührt.«
Surprise

»This is a quietly wonderful little book by a prize-winning children’s author, beautifully put together, with gorgeous, archetypal illustrations. Readers will be reminded of Saint-Exupéry’s Little Prince, perhaps of Toon Tellegen’s Dutch animal stories, and even a little of the Moomin books.«
New Books in German

Leseprobe herunterladenLeseprobeDruck-Cover herunterladenDruck-CoverWaschzettel herunterladenWaschzettel

Jürg Schubiger

Überall ist leicht zu verpassen

Ein ziemlich philosophische Geschichte

Mit Bildern von Jutta Bauer
106 Seiten | 12 x 18 cm
geb. | Mit ca. 30 farbigen Illustrationen
ISBN 978-3-941787-65-0
€ [D] 16,95 | € [A] 17,50

BestellenBestellen

Verwandte Bücher

Warenkorb anzeigen Warenkorb Den aktuellen Jacoby & Stuart Katalog herunterladen Katalog Jacoby & Stuart Newsletter Newsletter Jacoby & Stuart auf Instagram Instagram Die Jacoby & Stuart Facebook-Seite Facebook Der Jacoby & Stuart YouTube-Kanal YouTube

Aktuelles

Freitag, 16. Februar 2024
»Welten der Sklaverei« auf der Sachbuchbestenliste im Februar Mehr

Montag, 22. Januar 2024
Buchvorstellung und Diskussion zu »Welten der Sklaverei« in der Staatsbibliothek zu Berlin Mehr

Freitag, 8. Dezember 2023
Unsere Frühjahrsvorschauen 2024 sind da! Mehr

Weitere Artikel