Erik L’Homme

Erik L’Homme, geboren 1967 in Grenoble, reiste nach seinem Geschichtsstudium jahrelang durch Asien und den Vorderen Orient. Nach seiner Rückkehr promovierte er und arbeitete als Journalist. Seit dem Jahr 2000 schreibt er Romane für Kinder und Jugendliche. Seine erste Trilogie, Das Buch der Sterne, war in Frankreich ein großer Erfolg und wurde in 20 Sprachen übersetzt. Erik L’Homme lebt heute als freier Journalist und Autor in der Provence.

Bei Jacoby & Stuart erschienen

Erik L'Homme

Privat: Phaenomen

Auf der atemberaubend spannenden Suche nach dem bestgehüteten Geheimnis der Welt geraten vier Jugendliche in den Strudel schier unglaublicher Ereignisse. Ein fesselnder Roman, in dem die Teenager bis an ihre ...


© Jacques Sassier
Warenkorb anzeigen Warenkorb Der Jacoby & Stuart YouTube-Kanal YouTube Die Jacoby & Stuart facebook-Seite facebook Die aktuelle Jacoby & Stuart Vorschau herunterladen Vorschau

Letzte Artikel

Montag, 17. Januar 2022
»Globalopoly« ist Klima-Buch des Monats Mehr

Freitag, 14. Januar 2022
»Balkanalien« ist Jugendbuch des Monats Mehr

Freitag, 24. Dezember 2021
Frohe Weihnachten und ein schönes neues Jahr! Mehr

Weitere Artikel