Léonora Miano


Portrait of Léonora Miano 06/04/2016 © Jean-Francois PAGA/Opale.photo – Nachweise über Veröffentlichungen zu Fotos, die nach dem 1. Januar 2022 heruntergeladen wurden, sollten per E-Mail an contact@opale.photo gesendet werden

Léonora Miano, geboren in Kamerun, lebt und schreibt zwischen den Kontinenten: in Frankreich und in Togo. Ihre mehr als zwanzig Romane, Theaterstücke und Essays wurden mit zahlreichen Preisen ausgezeichnet, u.a. mit dem Prix Goncourt, dem Prix Seligmann, dem Prix Femina sowie dem Grand Prix du roman métis.

Bei Jacoby & Stuart erschienen

Léonora Miano

Alles andere als strahlend weiß

Die Herrschaft der Länder des Westens über andere Völker hat sich stets auf einen Rassismus gestützt, der die Menschen nach Hautfarben sortiert. Die Bewohner Europas und die aus Europa stammenden ...


Portrait of Léonora Miano 06/04/2016 © Jean-Francois PAGA/Opale.photo – Nachweise über Veröffentlichungen zu Fotos, die nach dem 1. Januar 2022 heruntergeladen wurden, sollten per E-Mail an contact@opale.photo gesendet werden
Warenkorb anzeigen Warenkorb Den aktuellen Jacoby & Stuart Katalog herunterladen Katalog Jacoby & Stuart Newsletter Newsletter Jacoby & Stuart auf Instagram Instagram Die Jacoby & Stuart Facebook-Seite Facebook Der Jacoby & Stuart YouTube-Kanal YouTube

Aktuelles

Montag, 8. Juli 2024
»Hallo Plankton!« und »Die Fürstin der Raben« auf der Liste der Besten 7 im Juli Mehr

Donnerstag, 13. Juni 2024
Personalwechsel in der Presseabteilung Mehr

Donnerstag, 6. Juni 2024
»Wie man eine Graphic Novel zeichnet« ausgezeichnet mit dem EMYS Sachbuchpreis im Juni Mehr

Weitere Artikel