Irène Némirovsky

Irène Némirovsky, geb. 1903, gest. 1942 im KZ Auschwitz-Birkenau, kam während der Oktoberrevolution nach Paris und studierte Literatur an der Sorbonne. Schon ihr erster Roman, David Golder, machte sie zum Star. Als die Deutschen auf Paris zu marschierten, floh sie mit ihrem Mann und den Töchtern in die Provinz. Im Juli 1942 wurde sie verhaftet.

Bei Jacoby & Stuart erschienen

Emmanuel Moynot, Irène Némirovsky

Privat: Suite française

Über 60 Jahre lag der Roman Suite française, das Vermächtnis der einstigen französischen Starautorin Irène Némirovsky, unentdeckt in einem Koffer – bis ihre Tochter Denise Epstein dieses Sittengemälde aus der ...


© privat
Warenkorb anzeigen Warenkorb Der Jacoby & Stuart YouTube-Kanal YouTube Die Jacoby & Stuart facebook-Seite facebook Die aktuelle Jacoby & Stuart Vorschau herunterladen Vorschau

Letzte Artikel

Montag, 17. Januar 2022
»Globalopoly« ist Klima-Buch des Monats Mehr

Freitag, 14. Januar 2022
»Balkanalien« ist Jugendbuch des Monats Mehr

Freitag, 24. Dezember 2021
Frohe Weihnachten und ein schönes neues Jahr! Mehr

Weitere Artikel