Anouck Boisrobert und Louis Rigaud in der Ausstellung „Kindheitsräume. Kindheitsträume.“

Samstag, 27. September 2014, 10:00

MAK_REPROS Im Museum für Angewandte Kunst in Frankfurt am Main findet vom 27. September 2014 bis 15. Februar 2015 die Ausstellung mit dem Titel Kindheitsräume. Kindheitsträume statt.

Bücher sind Räume für unsere Vorstellung. Die Ausstellung dreht sich um die Frage, was passiert, wenn diese Räume tatsächlich drei Dimensionen annehmen. Die Ausstellung zeigt daher nicht nur Bücher, sondern verwandelt diese in Erlebnisräume und Bilderbuchlandschaften.

MAK_REPROS

Das Buch Pop-Up Ozean vom französischen Künstlerpaar Anouck Boisrobert und Louis Rigaud nimmt in der Ausstellung einen besonderen Platz ein.Das Buch selbst wird zum Erlebnisraum, in dem die Ozean-Welten erlebt werden können.

Außerdem werden die Werke des australischen Künstlers Shaun Tan und des Norwegers Øyvind Torseter ausgestellt, die wie Anouck Boisrobert und Louis Rigaud zu den Stars des dreidimensionalen Erzählens gehören. An der Schwelle zum digitalen Zeitalter experimentieren sie mit den Möglichkeiten des Papiers und des Buches.

Für die Installationen der Ausstellung werden unterschiedlichste Mittel und Medien eingesetzt, sodass es in jedem Raum etwas Neues zu entdecken und erleben gibt.

Eröffnet wird die Ausstellung am 26. September 2014 um 19 Uhr mit der Preisverleihung des evangelischen Illustrationspreises.

Museum für Angewandte Kunst – Schaumainkai 17 – 60594 Frankfurt – Sachsenhausen – Eintritt: 9 €, 4,50 € ermäßigt

© privat

© privat

© privat

© privat

Letzte Artikel

Kategorien

Archiv

Warenkorb anzeigen Warenkorb Der Jacoby & Stuart YouTube-Kanal YouTube Die Jacoby & Stuart facebook-Seite facebook Die aktuelle Jacoby & Stuart Vorschau herunterladen Vorschau