»Activists« beim Troisdorfer Bilderbuchpreis Favorit der unabhängigen Kinderjury

Mittwoch, 30. Juni 2021

Zum 23. Mal wurde in diesem Jahr der Troisdorfer Bilderbuchpreis verliehen, und während Nele Brönner für ihre Illustrationen zum Buch »Frosch will auch« (Tulipan Verlag), die Illustratorin Tatia Nadareischwili für »Tina hat Mut« (Baobab Books) und Lena Hesse für »Hallo, ist hier hinten? Warteschlangengeschichten« (Nilpferd) den jeweils ersten, zweiten und dritten Preis gewannen, wurde Patricia Thomas Activists aus unserem Haus mit dem Kinderjurypreis der unabhängigen Kinderjury, die sich aus Troisdorfer Grundschulen zusammensetzte, ausgezeichnet.

In der Pressemitteilung des Bilderbuchmuseums Troisdorf heißt es:

3d_Activists_rgbFür Geschichten, die tatsächlich von jungen Menschen gelebt werden, entschieden sich die Troisdorfer Grundschüler, indem sie den Kinderjurypreis an das Buch »Activists« vergaben. In ihrem eher dokumentarisch ausgerichteten Sachbuch illustrierte Patricia Thoma in Schwarz-Weiß-Illustrationen und mit farbigen Hervorhebungen sehr eindrucksvoll das Handeln junger Menschen, die aktiv die Zukunft gestalten und dazu beitragen, dass die Welt gerechter und vor allem lebenswerter wird. Text und Bild des Buches zeugen im Zusammenspiel von einer ungeheuren Kraft, die den Funken auf die Troisdorfer Schüler überspringen ließen. Diese erkannten die in Buch und Bild angesprochene wichtige Thematik sofort, schätzten aber auch die hohe Qualität der Illustrationen. Beides überzeugte die Schüler, im Jahr 2021 ihren Preis dem Buch »Activists« zukommen zu lassen.

Wissem_Logo

Der Troisdorfer Bilderbuchpreis ist der einzige Spezialpreis für künstlerische Bilderbuchgestaltung im deutschsprachigen Raum. Die diesjährige Jury, die am 20. Mai 2021 zusammentraf, setzte sich aus der Fachjournalistin, Referentin und Autorin Antje Ehmann, der Programmleiterin des Kölner Jungen Literaturhauses Ines Dettmann sowie der Leiterin des Bilderbuchmuseums Troisdorf Pauline Liesen zusammen. Eine beratende Stimme hatte Dietlind Keutmann von der Stiftung Alsleben.

Mit der Preisverleihung, die am 5. September 2021 um 11 Uhr stattfinden wird, eröffnet das Bilderbuchmuseum zugleich die Ausstellung zum Troisdorfer Bilderbuchpreis. Die Ausstellung wird bis zum 21. November 2021 im Museum zu sehen sein. Sie zeigt eine Auswahl der eingereichten Arbeiten und damit ein abwechslungsreiches und repräsentatives Bild aktueller Bilderbuchillustration im deutschsprachigen Raum. Zur Ausstellung erscheint ein Katalog mit zahlreichen farbigen Abbildungen sowie Texten von Ines Dettmann, Antje Ehmann, Christine Knödler, Pauline Liesen und Jennifer Walther-Hammel.

Letzte Artikel

Kategorien

Archiv

Warenkorb anzeigen Warenkorb Der Jacoby & Stuart YouTube-Kanal YouTube Die Jacoby & Stuart facebook-Seite facebook Die aktuelle Jacoby & Stuart Vorschau herunterladen Vorschau