»Korea-Kochbuch« – Lesung mit Sunkyoung Jung

Freitag, 15. Juni 2018

„Heimat – Fremde – fremde Heimat“ – Deutsch-Koreanische Autorinnen lesen aus ihren autobiografischen Werken und diskutieren mit Ihnen über Migration, Integration und Heimat.

Die DKG, gemeinsam mit dem Institut für Koreastudien der FU Berlin, lädt am 20. Juni 2018, ab 18.00 Uhr, zu einer Autorinnen-Lesung ein.
Drei Koreanerinnen, die seit vielen Jahren in Deutschland leben und autobiografisch über Heimat und Fremde und fremde Heimat geschrieben haben, werden aus ihren Werken vorlesen und anschließend mit dem Publikum über ihre Erfahrungen bezüglich Migration und Integration sprechen – ein Thema, das aus vielerlei Gründen gerade jetzt wieder hochaktuell ist.

Unter diesen drei Autorinnen ist auch die leidenschaftliche Köchin und Kulturjornalistin Sunkyoung Jung, die als Autorin an unserem »Korea-Kochbuch« mitgewirkt hat.

Die Veranstaltung findet im Institut für Koreastudien der FU Berlin, Fabeckstraße 7, 14195 Berlin statt.

(Anfahrt: am einfachsten mit der U3 bis Dahlem Dorf; bei Benutzung des Liftes steht man direkt vor dem Institutsgebäude.)
Die Einladung sowie ein Überblick über die drei Autorinnen ist hier ebenfalls abrufbar.

Die DKG wäre für eine kurze Nachricht über Ihre Teilnahme dankbar, damit für ausreichend Plätze gesorgt ist!

Letzte Artikel

Kategorien

Archiv

Warenkorb anzeigen Warenkorb Der Jacoby & Stuart YouTube-Kanal YouTube Die Jacoby & Stuart facebook-Seite facebook Die aktuelle Jacoby & Stuart Vorschau herunterladen Vorschau