Mit Rapauke im Land der Musikinstrumente

Musikinstrumente stellen sich vor

Jonas schaut sich in seinen Ferien auf dem Dachboden von Oma und Opa um und entdeckt dort eine verstaubte Trommel. Als er sie berührt und dadurch zum Klingen bringt, wird die Trommel lebendig und stellt sich ihm als Rapauke vor. Wenn Jonas ihm hilft, zu seinen Freunden ins Land der Musikinstrumente zu gelangen, könne er gern mitkommen, verspricht Rapauke. Kurz darauf sind sie im Dorf der Streichinstrumente, im Wald der Hörner, bei den anderen Blechblasinstrumenten, bei den Holzblasinstrumenten und schließlich bei Rapaukes Verwandten, den Schlaginstrumenten. All diese Instrumente haben ihren ganz eigenen Charakter, und alle freuen sich über den Besuch. Klar, dass am Ende ein großes Fest gefeiert wird, mit viel Musik und Tanz …

Mit Rapauke lernen Kinder die Instrumente eines Orchesters kennen und mit ihnen die Vielfalt der Töne und damit auch, die Musik zu lieben. Im Buch befindet sich ein Link zu einer Tonaufnahme des Rapauke-Musikprogramms.

Leseprobe herunterladenLeseprobeHochaufgelöstes Cover herunterladenCoverRapauke Cover_final_2.indd

Juliane Manyak

Mit Rapauke im Land der Musikinstrumente

Mit Illustrationen von Lara Faroqhi
88 Seiten | 20 x 27 cm
geb., Hardcover | durchgehend farbig
Mit Link zu einer Tonaufnahme des Rapauke-Musikprogramms
Ab 6 Jahren
ISBN 978-3-96428-025-1
€ [D] 14-, | € [A] 14,40

BestellenBestellen

Verwandte Bücher

Warenkorb anzeigen Warenkorb Der Jacoby & Stuart YouTube-Kanal YouTube Die Jacoby & Stuart facebook-Seite facebook Die aktuelle Jacoby & Stuart Vorschau herunterladen Vorschau

Letzte Artikel

Dienstag, 17. September 2019
Ausgezeichnet beim Deutschen Verlagspreis 2019 Mehr

Montag, 16. September 2019
Claire Lecœuvre auf der FBM 2019 Mehr

Freitag, 13. September 2019
»Hubert Reeves erklärt uns die Artenvielfalt« ist der Klima-Buchtipp im Oktober 2019 Mehr

Weitere Artikel