Hugo und die Dämonen der Nacht

»Die Hölle ist leer, und die Dämonen sind unter uns« - Shakespeare

Bertrand Santini spielt in diesem Buch meisterhaft mit den Elementen von Gruselroman und Fantasystory, nimmt uns mit auf einer Geisterbahn der Gefühle und Ideen.

Hugo (12) ist ein Junge mit sehr viel Fantasie. Nun ist er tot, ermordet von seinem habgierigen Onkel, der auch seine Eltern auf dem Gewissen hat. Allerdings fällt es ihm schwer, sich an diesen Gedanken zu gewöhnen, obwohl die Geister der längst Verstorbenen auf dem alten Friedhof keine so schlechte Gesellschaft sind. Sie kehren sogar noch einmal ins Leben zurück, um Hugo zu rächen, richten dabei allerdings vor lauter Lebensfreude nur Unfug an. Kurz: Hugo ist ein Junge mit sehr viel Fantasie …

Die Presse

»Das hier ist nichts für sensible Gemüter. Soviel vorweg. Wir lesen uns in eine gruselige Fantasygeschichte hinein und bleiben bis zum Ende dabei. Denn dieses Buch legt man besser erst nach der letzten Seite aus der Hand. Wenn man weiß, wie es endet.«
brigitteskinderbuecherei.de, Brigitte Petereit

Hochaufgelöstes Cover herunterladenCoverWaschzettel herunterladenWaschzettelu1_hugo_srvb

Bertrand Santini

Hugo und die Dämonen der Nacht

224 Seiten | 14,2 x 21 cm
geb. | Ab 11 Jahren
ISBN 978-3-946593-24-9
€ [D] 15,00 | € [A] 15,50

BestellenBestellen

Verwandte Bücher

Warenkorb anzeigen Warenkorb Der Jacoby & Stuart YouTube-Kanal YouTube Die Jacoby & Stuart facebook-Seite facebook Die aktuelle Jacoby & Stuart Vorschau herunterladen Vorschau

Letzte Artikel

Dienstag, 21. März 2017
Jacoby & Stuart auf der Leipziger Buchmesse 2017 Mehr

Freitag, 17. März 2017
»Die unsichtbaren Welten mikroskopisch kleiner Tiere« ist Umwelt-Buchtipp Mehr

Donnerstag, 9. März 2017
Nikolaus Barbian beim lit.COLOGNE Mehr

Weitere Artikel