Die unsichtbaren Welten mikroskopisch kleiner Tiere

Hier wird Biologie richtig spannend!

Wir können sie mit bloßem Auge nicht sehen. Aber mikroskopisch kleine Tiere bevölkern unsere gesamte Umwelt vom Meeresgrund bis zu unserer Bettwäsche. Nur mit einem starken Mikroskop können wir sie beobachten.

Mit diesem Buch tauchen wir ein in die geheimnisvolle und noch wenig bekannte Welt der Einzeller, Protozoen und Pantoffeltierchen: Jede der Doppelseiten mit Ausklappseiten stellt in bis zu 150facher Vergrößerung die vor Leben wimmelnden Mikro-Ökosysteme dar, von denen wir gar nichts ahnen. Die meisten der winzigen Lebewesen werden dort beschrieben, und ein kleiner lexikalischer Anhang enthält wissenschaftliche Zusatzinformationen.

Die Presse

»Auf farbenfrohen, ausklappbaren Bildtafeln macht das Buch sichtbar, was sonst verborgen bleibt, nicht nur im Haus, sondern auch in Pfützen und auf Moospolstern, im Waldboden und zwischen Sandkörnern. Die kleinen Wesen und ihre Umgebung sind differenziert und naturgetreu gezeichnet. Das ist nicht nur lehrreich, sondern auch überaus ästhetisch.«
Die Zeit

»Jede Bildtafel entwirft dann eine Art Wimmelbild, [...] in dem die nur mit einer Nummer versehenen Tierchen höchst detailreich, farbenprächtig und hoch ästhetisch gezeichnet, vom Rest ihrer winzigen Welten scheinbar vollkommen losgelöst herumkrabbeln, schwirren, fliegen. Ein Wunder, jede Seite! [...] Ein Lexikon-Anhang mit Einblicken in Wissenschaft und Forschung rundet diesen atemberaubenden Blick in unsichtbare Welten ab.«
eselsohr, Renate Grubert

»Seine riesigen, ausklappbaren Illustrationen erlauben Einblick in eine verborgene Welt voll bizarrer Schönheit und monströser Körper. Grandios!«
Deutschlandfunk Kultur, Svenja Flaßpöhler

»Einen opulenten Überblick über [die] Vielfalt [kleiner Organismen], dazu ein bisschen Wissenschaftsgeschichte – das alles bündeln Hélène Rajcak und Damien Laverdunt in ›Die unsichtbaren Welten mikroskopisch kleiner Tiere‹. «
3sat Kulturzeit Kinderbuchtipps, Michael Schmitt

»Mit wissenschaftlicher Genauigkeit werden Welten vergrößert und man macht eine unglaubliche Reise durch unbekannte Gefilde! Ein beeindruckendes und großformatiges Sachbilderbuch.«
Deutsche Akademie für Kinder- und Jugendliteratur

»Die kurzen informativen Texte dazu lesen sich manchmal wie kleine Krimis.«
Augsburger Allgemeine

»Ein Biologie-Buch der besonderen Art – extrem spannend und toll gemacht.«
Kruschel Kinderzeitung, Eva Fauth

»Ein umfangreicher, spannend inszenierter und detailversessener Band für alle Furchtlosen, die einen Blick auf die skurrilen Wesen wagen.«
querlesen, Sandra Laufer

»Den Autoren gelingt es, diese vor Leben wimmelnden Mikroökosysteme präzise und wissenschaftlich genau darzustellen – ein Einblick in eine andere Welt.«
PotsKids!, Dr. Ulrike Clausen

Hochaufgelöstes Cover herunterladenCoverWaschzettel herunterladenWaschzettelu1_mikroskopisch-kleiner-tiere_srgb

Hélène Rajcak, Damien Laverdunt

Die unsichtbaren Welten mikroskopisch kleiner Tiere

36 Seiten | 25 x 32 cm
geb. | durchgehend farbig
Mit 10 Ausklappseiten
Ab 9 Jahren
ISBN 978-3-946593-27-0
€ [D] 22,00 | € [A] 22,70

BestellenBestellen

Verwandte Bücher

Warenkorb anzeigen Warenkorb Der Jacoby & Stuart YouTube-Kanal YouTube Die Jacoby & Stuart facebook-Seite facebook Die aktuelle Jacoby & Stuart Vorschau herunterladen Vorschau

Letzte Artikel

Dienstag, 15. August 2017
»Der Nachtgärtner« auf dem zweiten Platz des Umweltpreis der Kinder- und Jugendliteratur Mehr

Freitag, 11. August 2017
»Hoppelpoppel« trifft auf Hoppelpoppel Mehr

Dienstag, 8. August 2017
»Babel« auf der Liste der Besten 7 im August Mehr

Weitere Artikel