Das orientalische Kochbuch

Köstlicher Orient!

Ulrike Plessow präsentiert uns in diesem sehr persönlichen Buch die Rezepte ihrer kosmopolitischen Familie. Ihr Mann Özgür Tatlıcı ist mit seinen Eltern und seiner Schwester in Berlin und Antakya aufgewachsen, dieser besonderen Stadt im Südosten der Türkei mit ihrer zum großen Teil arabischen Bevölkerung. Seine Großeltern mütterlicherseits hatten eine Bäckerei, seine Großeltern väterlicherseits waren Zuckerbäcker und verkauften ihr Schmalzgebäck auf den Straßen Antakyas.

Ulrike Plessow hat ihre Schwiegermutter Kahire überreden können, die 60 besten Rezepte und schönsten Geschichten ihrer Familie mit uns zu teilen: Neben den sündhaft köstlichen Süßspeisen, die der Familie Tatlıcı ihren Namen gaben (Tatlıcı bedeutet nämlich der »Süßigkeitenmacher«), gibt es natürlich auch zahlreiche Meze in Form von herrlichen Pasten und Salaten, herzhafte Suppen
und Eintöpfe, Fleisch-, Fisch- und Gemüsegerichte sowie zahlreiche Teigspeisen, für die die Küche des Orient so berühmt ist.
Annegret Ritter hat für ihre Illustrationen traditionelle orientalische Dekors aufgegriffen und die Speisen so appetitlich und ansprechend porträtiert, dass einem das Wasser im Mund zusammenläuft.

Die Presse

»Für mich eine wundervolle Einladung in den Orient.«
BuchMarkt, Christian von Zittwitz

»Die Rezepte sind einfach, aber authentisch und so effizient nachkochbar, dass man auch ohne Foodfotografie auskommt – und sich statt dessen über die gelungenen Illustrationen von Zutaten, Gerichten und kochenden Familienmitgliedern freut.«
SPIEGEL ONLINE, Peter Wagner

»Dank der unterhaltsamen Texte [...] hat das Kochbuch nicht nur informativen, sondern auch unterhaltsamen Wert. [...] Annegret Ritter [hat] Rezepte wie auch Geschichten mit liebevoller Feder farbenfroh illustriert.«
Main-Echo, Martina Jordan

»Ein außergewöhnliches Koch- und Lesebuch [...] – eine Liebeserklärung an den Landstrich, die Menschen dort und natürlich ihre Speisen!«
Börsenblatt, Sabine Schwietert

»Durchweg gelungen [...] sind die Wasserfarbbilder, mit denen Annegret Ritter das Buch illustriert hat, die es deutlich von der mit klassischen Fotos arbeitenden Konkurrenz abheben.«
Tagesspiegel, Moritz Honert

»Das Kochbuch hat mich mehr als überzeugt! [...] Das i-Tüpfelchen des Buches sind die wunderschönen Illustrationen – ein absoluter Hingucker.«
PotsKids!, Andrea Jacob

»Allein das Blättern macht hier schon Appetit! [...] Der familiäre Hintergrund, der einen wunderbaren Einblick in die Küchenkultur der Region ermöglicht, sowie die vielen persönlichen Anmerkungen der Autorin zu den einzelnen Gerichten machen das Buch zu einem echten Lesevergnügen und nicht nur zu einer kulinarischen Inspiration.«
Stiftung Lesen

»›Das orientalische Kochbuch‹ [...] macht Appetit auf exotische Genüsse und bezaubert mit den liebevoll gemalten Aquarellenvon Annegret Ritter.«
MAZ, Judith Meisner

»Illustriert sind die Rezepte mit ansprechenden kleinen Zeichnungen [...]. Sehr nett sind auch die eingeschobenen Anekdoten über die Schwiegerfamilie. «
medienprofile, Ulrike Braeckevelt

»Der Leser darf sich [...] als Freund und Gast fühlen und bekommt so einen ganz besonderen Zugang zur orientalischen Küche.«
Mittelrhein Tageblatt

»Einfach ein wunderschönes Buch, auch um zusammen mit Freunden den Orient in unsere Küchen zu bringen!«
Schwäbische Post

Leseprobe herunterladenLeseprobeHochaufgelöstes Cover herunterladenCoverWaschzettel herunterladenWaschzettelu1_orientalische-kochbuch_srvb

Kahire Tatlıcı, Özgür Tatlıcı und Ulrike Plessow

Das orientalische Kochbuch

Bilder, Geschichten und Rezepte der Familie Tatlıcı

Mit Illustrationen von Annegret Ritter
160 Seiten | 17 x 23,5 cm
Flexcover | durchgehend farbig
ISBN 978-3-946593-14-0
€ [D] 20,00 | € [A] 20,60

BestellenBestellen

Warenkorb anzeigen Warenkorb Der Jacoby & Stuart YouTube-Kanal YouTube Die Jacoby & Stuart facebook-Seite facebook Die aktuelle Jacoby & Stuart Vorschau herunterladen Vorschau

Letzte Artikel

Montag, 11. Dezember 2017
Ausstellung mit Axel Scheffler Mehr

Mittwoch, 29. November 2017
»Das platte Kaninchen« auf der Theaterbühne Mehr

Donnerstag, 23. November 2017
Ausstellung »Nussknacker und Mausekönig« mit Sabine Friedrichson Mehr

Weitere Artikel