Das (Baan)Thai-Kochbuch

Der Geschmack Thailands

Wenn Thais zusammen essen, wird alles geteilt. Je nach Größe der Familie stehen drei bis sieben verschiedene Gerichte in der Mitte des Tischs, zusammen mit frisch gedämpftem Reis und einer Suppe. Die Auswahl der Gerichte ist stets abwechslungsreich was Konsistenz und Zutaten angeht: Es muss ein mildes, ein pikantes und ein scharfes Gericht geben, und die Gerichte müssen immer auch optisch einladend sein – wie dieses Buch.

Thais sehen das Essen durchaus ganzheitlich: Alle Sinne sollten angesprochen werden. Neben Geschmack und Geruch ist deshalb auch die Konsistenz wichtig: ein gebackener Fisch beispielsweise muss innen »nim« sein, das heißt weich und elastisch, außen »groob« also knusprig, aber nicht trocken. Gemüse sollte Biss haben, und auch die Optik des Gerichts muss stimmen. Nicht umsonst sind die Thailänder Meister im Obst- und Gemüseschnitzen.

Chainarong F. Toperngpong stellt uns in diesem Buch nicht nur ausgesuchte thailändische Familienrezepte vor, sondern auch solche, die zu den Klassikern im Restaurant seines Vaters gehörten. Weiterhin weist er uns in thailändische Tischsitten und -gebräuche ein und gibt die amüsantesten Anekdoten aus dem Restaurant Baanthai zum Besten. Und die wunderschönen farbenfrohen und exotischen Bilder der Thailandkennerin Gisela Goppel regen den Appetit nicht bloß an, sondern lassen die Augen bereits schmausen.

Die Presse

»Hübsch illustriert.«
Brigitte

»Vom Geruch nach gedämpftem Reis und geröstetem Chili in Regensburg, vom Limettensirup in Bangkok und der Oberpfälzer Großmutter erzählt Chainarong Topernpong in einem Essay, als säße man gemeinsam um einen großen Tisch.«
Berliner Zeitung

»Das Buch wirkt auf diese Weise von vorne bis hinten stimmig durchgestyled und gleichzeitig sehr persönlich und in gewisser Weise ›selbstgemacht‹: wie die Aufzeichnungen eines Freundes, nach denen man etwas kochen möchte.«
little thailand

»Ein wunderbares Buch über die Thai-Küche.«
Berner Zeitung

»Ein liebevoll gemachtes Kochbuch erinnert an das in Regensburg legendäre Restaurant Baanthai.«
Rundschau Regensburg

»Nicht nur ausgesuchte Thai-Familienrezepte, sondern auch Tischsitten und Anekdoten um eine der besten Küchen der Welt, prächtig illustriert.«
Oberöstereichische Nachrichten

Hochaufgelöstes Cover herunterladenCoverWaschzettel herunterladenWaschzettelDas (Baan)Thai-Kochbuch

Chainarong F. Toperngpong

Das (Baan)Thai-Kochbuch

Bilder, Geschichten, Rezepte

Mit Illustrationen von Gisela Goppel
144 Seiten | 17 x 23,5 cm
Flexcover | durchgehend farbig
ISBN 978-3-941087-47-7
€ [D] 20,00 | € [A] 20,60

BestellenBestellen

Verwandte Bücher

Warenkorb anzeigen Warenkorb Der Jacoby & Stuart YouTube-Kanal YouTube Die Jacoby & Stuart facebook-Seite facebook Die aktuelle Jacoby & Stuart Vorschau herunterladen Vorschau

Letzte Artikel

Montag, 11. Dezember 2017
Ausstellung mit Axel Scheffler Mehr

Mittwoch, 29. November 2017
»Das platte Kaninchen« auf der Theaterbühne Mehr

Donnerstag, 23. November 2017
Ausstellung »Nussknacker und Mausekönig« mit Sabine Friedrichson Mehr

Weitere Artikel