Merjem

Legal - Illegal

Merjem erzählt von Abschiebung und Asyl in Form einer Krimi- und Freundschaftsgeschichte, spannend und mit viel Herz – und macht auf realistische und zugleich auch witzige Weise Mut, Lösungen für Probleme zu finden und Solidarität zu zeigen.

Als der 12-jährige Linus vom Hausmeister seiner Schule dazu verdonnert wird, ein Graffiti zu übermalen, stößt er in der winterkalten Umkleide des Tennisplatzes auf Merjem, ein Mädchen aus seiner Klasse, das sich dort versteckt hat und sehr verschreckt wirkt. Gemeinsam mit seiner Klassenkameradin Dana findet er heraus, dass Merjems Eltern nach Albanien abgeschoben worden sind. Merjem selbst konnte sich der Abschiebung jedoch entziehen und wird nun von der Polizei gesucht. Linus und Dana beschließen, Merjem zu helfen und geraten dabei in gefährliche Situationen, vor allem, als sie den kriminellen Machenschaften des fiesen Hausmeisters auf die Spur kommen …

Mit Cover von Sabine Wilharm.

Die Presse

»Susanne Schmidt ist es mit dem Buch ›Merjem‹ gelungen, genau den Aspekt zu beleuchten, der hier am wichtigsten ist: Es geht erst einmal ganz einfach um Menschen. [...] [E]s gibt Botschaften, die haben ihre Zeit, und dann müssen sie klar sein. Die Zeit von Merjems Botschaft ist jetzt.«
Süddeutsche Zeitung, Marcus C. Schulte von Drach

»In [diesem] spannenden Kinderroman erzählt Schmidt kindgerecht von Abschiebung und der Solidarität von Kindern, die sich Gesetzen widersetzen und Mut beweisen.«
Deutsche Akademie für Kinder- und Jugendliteratur e.V.

»Eine mit viel Wärme, aber auch humorvoll erzählte Geschichte um Abschiebung und Asyl, die sich parallel zu einem spannenden Krimi entwickelt.«
familien-welt.de, Susanne Schult

»[D]ieses Buch [macht] Mut, Solidarität zu zeigen. Extrem lesenswert!«
Yango Medien, Beate Schräder

»›Merjem‹ ist ein Buch mit viel Tempo. Susanne Schmidt gelingt es meisterhaft, Spannung zu erzeugen und zu halten, bis zum Schluss.«
ajum.de, Helga Gutowski-Krüger

»Ein empfehlenswertes Buch, das das Thema Flucht auf ein persönliches Einzelschicksal reduziert und damit viel anschaulicher und nachvollziehbarer macht.«
ajum.de

»Susanne Schmidt hat hat mit viel Einfühlungsvermögen von der aktuellen Thematik der Abschiebung von Zuwanderern erzählt. Dabei präsentiert sie uns Kinder mit Herz und Courage, von denen die Erwachsenen nur ein Beispiel nehmen können.«
JUKIBUZ, Elisabeth Nitz

»›Merjem‹ has all the ingredients of a classic children's novel - friendship, adventure and, most importantly, solving a problem without the help or knowledge of adults. But it is also about a very current topic that children will be familiar with from their own classrooms. Schmidt's style is direct and funny and her protagonists are easy to relate to. This is a novel that both children and adults will enjoy.«
New Books in German

»Ein tolles, lesenswertes Kinderbuch.«
BLLV, Ute Breiter

»Susanne Schmidt erzählt das Schicksal von Merjem als spannenden Krimi, in dem sie Themen wie Freundschaft, Hilfsbereitschaft und Solidarität aufgreift, ohne explizit darauf hinweisen zu müssen. Gerne empfohlen!«
medienprofile, Anna Winkler-Benders

»Eine spannende und lebendige Abenteuergeschichte vor dem Hintergrund des Schicksals einer Flüchtlingsfamilie. Gut und fesselnd lesbar, eine Empfehlung für alle Büchereien mit Lesern und Leserinnen ab ca. 10 Jahren.«
Sprachräume, Helene Schäuble

Leseprobe herunterladenLeseprobeHochaufgelöstes Cover herunterladenCoveru1_merjem_srvb

Susanne Schmidt

Merjem

208 Seiten | 14,2 x 21
geb., Hardcover | Ab 10 Jahren
ISBN 978-3-946593-05-8
€ [D] 14,95 | € [A] 15,40

BestellenBestellen

Verwandte Bücher

Warenkorb anzeigen Warenkorb Der Jacoby & Stuart YouTube-Kanal YouTube Die Jacoby & Stuart facebook-Seite facebook Die aktuelle Jacoby & Stuart Vorschau herunterladen Vorschau

Letzte Artikel

Freitag, 13. September 2019
»Hubert Reeves erklärt uns die Artenvielfalt« ist der Klima-Buchtipp im Oktober 2019 Mehr

Mittwoch, 11. September 2019
»Starke Frauen« Kalender nominiert für den Kalenderpreis des Deutschen Buchhandels Mehr

Dienstag, 10. September 2019
Praxistipps für die Leseförderung – DJLP 2019 Mehr

Weitere Artikel