Einhörnchen

Eichhörnchen - Einhörnchen - Superheld!

Eichhörnchen ist kleiner als seine Geschwister und wird deshalb dauernd gehänselt. Da beschließt es, vom Baum herunterzuklettern, herauszufinden, ob es ihm bei anderen Tieren nicht besser gehen wird. Es muss viele Abenteuer bestehen, bis es zu seiner Familie zurückkehrt: Und zwar als der gefeierte Held Einhörnchen! Nachdem Eichhörnchen seinen Heimatbaum verlassen hat, freundet es sich nacheinander mit den Kaninchenkindern, mit einer Entenfamilie, den Amseln und mit einem Rehbock an. Jedesmal muss Eichhörnchen feststellen, dass es für ein Leben, wie es die anderen Tiere führen, nicht gemacht ist. Zum Schluss hat Eichhörnchen Heimweh und ängstigt sich, ganz allein in der dunklen Nacht. Da erinnert es sich an das alte abgeworfene Horn, das der Rehbock ihm geschenkt hat. Und dank dieses Horns, und weil es wirklich mutig ist, wird Eichhörnchen zu Einhörnchen und erwirbt sich den Respekt aller anderen Tiere …

Ein Buch von der Lust, die Welt zu erkunden, und der Sehnsucht nach Geborgenheit.

Die Presse

»Der Inhalt vermittelt Lust am Abenteuer und ermutigt, eigene Wege zu finden und zu gehen. Ein Mutmachbuch für alle, die ein bisschen anders sind.«
ekz

»Eine ganz, ganz goldige Erzählung.«
Berliner Kurier/Kiku

Hochaufgelöstes Cover herunterladenCoverWaschzettel herunterladenWaschzettelEinhörnchen

Hazel Nut

Einhörnchen

Mit Illustrationen von Joëlle Tourlonias
Aus dem schottischen Englisch von Edmund Jacoby
32 Seiten | 26 x 21 cm
geb. | Ab 4 Jahren
ISBN 978-3-941787-68-1
€ [D] 12,95 | € [A] 13,40

BestellenBestellen

Verwandte Bücher

Warenkorb anzeigen Warenkorb Der Jacoby & Stuart YouTube-Kanal YouTube Die Jacoby & Stuart facebook-Seite facebook Die aktuelle Jacoby & Stuart Vorschau herunterladen Vorschau

Letzte Artikel

Dienstag, 17. Oktober 2017
»Die Geschichte von Carl Mops« – Autorenlesung Mehr

Mittwoch, 20. September 2017
»Me tall, you small« wurde für den Kirkus Prize nominiert! Mehr

Montag, 18. September 2017
»Wüsten, Berge, Fjorde – Landschaften und ihre bewegte Geschichte« ist der Klima-Buchtipp des Monats Oktober! Mehr

Weitere Artikel