Ab ins Bett, kleiner Bär

Kinder brauchen gute Gute-Nacht-Geschichten ...

… und deshalb gibt es Ab ins Bett, kleiner Bär, denn was kann das kindliche Zubettgeh-Ritual besser wiedergeben als die Geschichte von dem kleinen Bären, der sich von allen seinen Freunden verabschiedet, bevor er sich mit seiner Mama in die Winterruhe zurückzieht? Britta Teckentrup hat ein klassisches Kinderbuchthema wunderbar neu gestaltet: mit großer Wärme, aber ohne Sentimentalität. Und am Ende erfahren auch die Erwachsenen etwas über die Winterruhe der Braunbären.

Das Laub fällt von den Bäumen, und abends wird es schon so kalt, dass der kleine Bär richtig zittert. Da weiß Mama Bär: Es ist Zeit zum Winterschlaf. Aber vorher will der kleine Bär noch allen Freunden im Wald gute Nacht wünschen: der netten Füchsin, der fiesen Eule, dem fleißigen Eichhörnchen und dem alten grauen Wolf. Doch als er sich endlich in der Bärenhöhle zusammenrollt, fallen ihm schon die Augen zu. Die Bärenmama muss ihm nur noch versprechen, dass sie bei ihm bleibt. Dann schläft der kleine Bär tief und fest.

Die Presse

»Kinder brauchen Gute-Nacht-Rituale. Dieses liebevolle Buch ist bestens geeignet, eines zu werden. Es dominieren warme Farben und leise Töne und eine Geschichte zum zusammenkuscheln.«
Morgenpost

»Mit stimmungsvollen Bildern und literarisch gestalteter Sprache erzählt dieses Bilderbuch die altbekannte Geschichte vom Zubettgehen erfrischend neu. «
Sylvia Näger, Kindergarten heute

Hochaufgelöstes Cover herunterladenCoverWaschzettel herunterladenWaschzettelAb ins Bett, kleiner Bär

Britta Teckentrup

Ab ins Bett, kleiner Bär

32 Seiten | 21,5 x 28,5 cm
geb., Hardcover | durchgehend farbig
Ab 3 Jahren
ISBN 978-3-941087-18-7
€ [D] 14,95 | € [A] 15,40

BestellenBestellen

Verwandte Bücher

Warenkorb anzeigen Warenkorb Der Jacoby & Stuart YouTube-Kanal YouTube Die Jacoby & Stuart facebook-Seite facebook Die aktuelle Jacoby & Stuart Vorschau herunterladen Vorschau

Letzte Artikel

Montag, 14. Mai 2018
Theaterinszenierung von »Die Präsidentin« Mehr

Mittwoch, 9. Mai 2018
»Hugo und die Dämonen der Nacht« auf der Empfehlungsliste des Rattenfänger-Literaturpreises 2018 Mehr

Freitag, 4. Mai 2018
re:publica in Berlin: Die Sache mit dem Datenschutz Mehr

Weitere Artikel