Draußen – Mein Naturbuch

Tausend Ideen für Draußen auf 440 Seiten!

Alles, was Kinder brauchen, um draußen Spaß zu haben, sind bunte Kreide und Malstifte, ein paar Bänder oder Bindfäden, vielleicht noch ein Schnitzmesser oder eine Lupe und damit geht‘s in die Natur. Draußen kann man tausend Sachen machen: Kaulquappen und Wasserläufer beobachten, eine Ameisenstraße suchen oder Wildfährten, ein Schneckenrennen veranstalten, ein Tipi bauen oder einen Staudamm oder ein Iglu oder eine Schneefrau oder ein Floß. Oder: Blumen pflücken und mit nach Hause nehmen zum Trocknen, Halsketten aus Apfelkernen oder Holunderzweigen oder Muscheln basteln. Sonne, Mond und Wolken beobachten, Sternbilder finden oder die ersten Schneeflocken auf der Zunge spüren … Und ganz nebenbei bringt uns dieses Buch jede Menge Fakten und Informationen zu Flora und Fauna.

Judith Drews hat bislang 40 Bücher veröffentlicht, und dies ist sicherlich ihr Meisterstück. Ihre Tochter Lilli Baltzer (10) hat die fröhlichen Illustrationen angefertigt.

Die Presse

»Was dieses Buch wirklich stark macht und es wohltuend vom Trend der vielen anderen "Geh endlich raus und entdecke deine Umgebung!"-Sachbücher unterscheidet, ist die unaufdringliche und charmante Wissensvermittlung, die ganz ohne pädagogischen Zeigefinger auskommt. Tatsächlich ist dieses Buch großartig. Es erzählt sehr intim und wundervoll von den persönlichen Erlebnissen eines Kindes in der Natur und den Entdeckungen, die es machen kann – bitte und unbedingt ohne Erwachsene!«
Deutschlandradio Kultur, Regina Voss

»Wer dieses Buch mit den vielen, vielen Fotos und Zeichnungen durchblättert, will sofort raus vor die Tür.«
KinderZEIT, Judith Scholter

»Nichts für Stubenhocker! Die Natur ist der größte Abenteuerspielplatz der Welt. Das "Naturbuch" zeigt dir, was du dort im Laufe der Jahreszeiten alles entdecken und erleben kannst. Also – Schuhe an und raus! «
GEOmini

»Diese Natur-Spiel-Schatzkiste öffnet den Blick auf die Welt um uns herum.«
kindergarten heute, Buchtipps von der Stiftung Lesen für die Praxis, Christine Kranz

»Beim Auspacken war ich sofort begeistert vom handlichen Format. Ein über 400 Seiten starkes Schmuckstück. Schöner kann man Begeisterung für die Natur nicht ausdrücken.«
BuchMarkt (Lesetipps der Redaktion), Susanna Wengeler

»In elf Kapiteln entfaltet sich ein lustvolles Panorama des Sehens und Begreifens, denn in ganz geraffter Form werden die Dinge auch benannt und erkärt. Je genauer man hinschaut, umso reicher wird dieser Naturbilderschatz. Ein mit über 400 Seiten zwar gewichtiger, aber inspirierender Begleiter für Familien, Waldspielgruppen und Pfadis. «
querlesen, Beatrice Wälti-Fivaz

»In diesem tollen Naturbuch sind nicht nur ästhetisch sehr ansprechende, detailierte Naturfotos zu sehen, sondern auch viele ungewöhnlichere Kreativ- und Spielideen mit und in der Natur zu finden. «
Stephanie von Selchow, BuchMarkt

»Ein Buch, das zum Stöbern an Regentagen und Nachmachen an schönen Tagen einlädt. Judith Drews ist mit ihrer Tochter Lilli, die viele zauberhafte Illustrationen beisteuerte, losgezogen und hat Hunderte Ideen gesammelt, die man draußen umsetzen kann. Basteltipps vereint mit Wissenswertem, wunderbar mit stimmungsvollen Fotos versehen.«
Schmitz junior (Essen) für "Lieblinge des Sortiments" im BuchMarkt, Sandra Rudel

»Ein bunter, reich illustrierter Naturführer für Jungen und Mädchen mit vielen Spiel- und Bastelideen für alle Jahreszeiten.«
Buchprofile (Borromäusverein), Michael Mücke

»Ein Buch zum Blättern und Ausprobieren!«
Freie Presse Chemnitz, Ines Kauschke

»Auf 440 Seiten bietet dieses Buch 1000 Ideen, was man mit Bäumen, Ästen und Zweigen, Blättern und Blüten, Erde und Sand, Pilzen, Steinen, Schnee und Eis alles machen kann. Wenn die Natur einen inspiriert, sind der Kreativität keine Grenzen gesetzt.«
Bücher Box

»Besonders gut gefällt mir, dass auch immer wieder Wissen über Bäume, Pflanzen, die Tierwelt etc. auf kindgerechte Art vermittelt wird. Das Buch macht Lust auf Forschen, Beobachten, Experimentieren in der Natur und auch darauf. mal wieder barfuß in eine Gatschlacke zu springen. Raus mit euchl«
Kinder & Eltern, Anna Kiffman

»Es heißt schlicht Draußen und besticht durch erfrischend unverstellte, natürliche Fotografien, die Kinderbeim Spielen, Entdecken, Bauen und Basteln in der Natur zeigen. Dazu kommen Aufnahmen von Pflanzen und Tieren und sehr ansprechend gestaltete Infografiken, die Details der großen Artenvielfalt veranschaulichen.«
Bücher Magazin, Jana Kühn

»Ein sehr empfehlenswerter, reich bebilderter Naturführer für Mädchen und Buben.«
bn bibliotheksnachrichten, Barbara Sauter

»Ein Foto-, Spiel- und Kreativwälzer, der eigene Wege geht, voller Informationen und Anregungen: bunt, assoziativ, ausufernd!«
Olli und Molli, Jan Mauer

»Ein echtes Abenteuer! [...] Eine erstaunliche Sammlung an Ideen und Wissen über die wunderbare Welt da ›draußen‹.«
PLOP, Tatjana Schröder-Halek

Leseprobe herunterladenLeseprobeHochaufgelöstes Cover herunterladenCoverWaschzettel herunterladenWaschzettelu1_draussen_srvb

Judith Drews

Draußen – Mein Naturbuch

Mit Illustrationen von Lilli Baltzer
440 Seiten | 16 x 19,6 cm
geb. | durchgehend farbig
Ab 6 Jahren und für die ganze Familie
ISBN 978-3-942787-63-5
€ [D] 24,95 | € [A] 25,70

BestellenBestellen

Warenkorb anzeigen Warenkorb Der Jacoby & Stuart YouTube-Kanal YouTube Die Jacoby & Stuart facebook-Seite facebook Die aktuelle Jacoby & Stuart Vorschau herunterladen Vorschau

Letzte Artikel

Donnerstag, 23. November 2017
Ausstellung »Nussknacker und Mausekönig« mit Sabine Friedrichson Mehr

Donnerstag, 16. November 2017
Jacoby & Stuart auf der BuchLust 2017 Mehr

Dienstag, 7. November 2017
Voting für den LovelyBooks »Leserpreis« 2017 Mehr

Weitere Artikel