Ein Blick in die deutsche Geschichte

150 Jahre deutsche Migrationsgeschichte

Jochen Oltmer, einer der bekanntesten Experten zum Thema Internationale Migration in Deutschland, erklärt uns zusammen mit Nikolaus Barbian, der bei ihm promoviert hat, dass schon immer viele Menschen nach Deutschland ein- oder ausgewandert bzw. innerhalb Deutschlands gewandert sind.

Während des Kaiserreichs etwa sind zahlreiche Polen ins Ruhrgebiet gewandert, während hunderttausende Deutsche in die USA auswanderten. Die Nazis zwangen viele Menschen zur Emigration; bei Kriegsende musste Deutschland Millionen Vertriebene aufnehmen, aber schon in den 1960er Jahren wurden »Gastarbeiter« nach Deutschland geholt, deren Kinder sich oft als Deutsche fühlen. Und das ist noch längst nicht das Ende der Geschichte der Wanderungen. Christine Rösch hat dazu pointiert und feinfühlig gezeichnet, wie sich in den letzten hundertfünfzig Jahren unsere Welt geändert hat, auch weil die Bevölkerung sich gewandelt hat.

Die Presse

»[E]in gelungener Blick in die deutsche Geschichte, der auch die aktuelle globale Flüchtlingssituation einordnet und relativiert. Ein wichtiges und zeitgemäßes Buch, das hoffentlich viele Leser findet. Klar und klug geschrieben, eindringlich ohne erhobenen Zeigefinger und charmant illustriert von Christine Rösch – ein klarer Preisträger für die EMYS- Jury!«
EMYS Sachbuchpreis

»Mit dem Buch kann man sich ein Bild davon machen, wieso Menschen kommen und wie man ihnen begegnet.«
ZEIT LEO, Sarah Schaschek

»Dieses Jugendbuch packt [...] unendlich viel Geschichte auf 120 kraftvoll bebilderte Seiten. [...] Für den Unterricht eignet [es sich] wunderbar. Noch besser wäre es, man könnte es sich auch unters Kopfkissen legen. Der Stoff gäbe das her.«
Süddeutsche Zeitung, Heribert Prantl

»[Die Autoren] erläutern übersichtlich und gut verständlich, warum ein Blick in die Vergangenheit zum Verständnis der Gegenwart beiträgt. Und die Illustrationen von Christine Rösch erwecken die alten Epochen zu neuem Leben.«
FAZ Literaturkalender, Jörn Pinnow

»Die Illustrationen sind pointiert und aussagekräftig.«
medienprofile, Nicole Schuster

»[Die Autoren machen in diesem Sachbuch] klar, dass Aus- und Einwanderungsgeschichte weitaus vielfältiger ist als heutigen Kindern und Jugendlichen bewusst ist. Mit Illustrationen von Christine Rösch wird so Geschichte lebendig. «
Deutsche Akademie für Kinder- und Jugendliteratur e.V.

»Ein aufschlussreiches Kindersachbuch über die Migrationsgeschichte Deutschlands seit der Gründung des Deutschen Reichs 1871 [...], die weitaus vielfältiger ist, als in der aktuellen politischen Situation aufwachsenden Kindern und Jugendlichen bewusst sein mag. [...] Ein gutes, ein wichtiges Buch!«
HIMBEER, Anja Ihlenfeld

»Dem Flüchtlingsthema zum Beispiel lediglich über die Darstellung einzelner Gespäckstücke ein jeweils individuelles Gesicht zu geben versteht Christine Rösch glänzend. [...] Die mit vielen zitaten Betroffener anschaulich gemachte Darstellung von 150 Jahren deutscher Migrationsgeschichte [wäre] als Geschichtsbuch für den Schulunterricht [...] eine Idealbesetzung.«
1000 und 1 Buch, Christina Rademacher

»Der von zwei absoluten Experten (Oltmer/Barbian) konzipierte und charmant gezeichnete Comic erzählt 150 Jahre deutsche Migrationsgeschichte. Angesichts der Flüchtlingsdebatte ist das Buch eine lehrreiche Einführung ins Thema, die jungen Lesern kurzweilig die komplexen Prozesse von Flucht, Umsiedlung und Integration erklärt.«
tip Berlin, Jacek Slaski

»Ein Buch, das gerade heute einen wichtigen Beitrag zum Thema Flucht und Flüchtlinge liefert und im Unterricht zu dem Thema ganz hervorragend eingesetzt werden kann.«
ajum.de, Yasmina Wöbbekind

»Durch die Aktualität - "Refugees are welcome" - wird das Buch sicher bei Jugendlichen auf Interesse stoßen. Denn es bietet einen ganz anderen Blickwinkel als der Geschichtsunterricht. [...] Das Buch gehört in jede Schulbibliothek.«
ajum.de, Hanne Verloh

»Viele anschauliche Bilder lockern die oft anspruchsvolle Materie [...] auf, wie die Anmerkungen am Rand, die Originaltöne von Migranten oder interessante Auszüge aus anderen Quellen wiedergeben. In dieser Form ist kein vergleichbarer Titel bekannt, schon allein deswegen sollten vor allem Schulbibliotheken zugreifen.«
ekz, Sybille Mohnhoff

»Ausdrucksstarke Bilder zeigen Zeitgeschichte und wie sich die Welt in kurzer Zeit verändert hat.«
Schweizer Familie, Sylvia Näger

»Das Buch ist spannend!«
Grafschafter Nachrichten

»Ganz wichtiges und super gemachtes Sachbuch, dem viele junge und erwachsene Leser zu wünschen sind! Absolut preiswürdig allein schon die Idee, dieses Thema auf diese Weise aufzuarbeiten und anhand der Geschichte unseres Landes aufzuzeigen, welche Chancen die momentane Situation für alle bietet.«
Forum Lesen Nord des BLLV - Mittelfranken, Beate Pfänder

»Das Sachbuch bietet einen besonderen Blick in die deutsche Geschichte und ist sehr spannend geschrieben. Schwierige Begriffe werden am Ende noch erklärt und dank der Zeichnungen versteht man das Ganze noch viel besser.«
shz.de (Schleswig-Holsteinischer Zeitungsverlag)

»Im Buch wird sehr feinfühlig und verständlich gezeigt, wie sich die Welt und ihre Bevölkerung in den letzten hundertfünfzig Jahren veränderte.«
fibz :: familienmagazin, Antje Muth

»Sachlich korrekt, sprachlich verständlich, aber präzise, kurzweilig und informativ liegt hier ein spannendes Sachbuch für Kinder und Jugendliche vor. [...] Ein ausgesprochen gelungenes Buch - sehr zu empfehlen!«
GEW, Prof. Dr. Michael Ritter

»Ein wichtiges Buch, das den Blick weitet und die derzeitige Migrationsbewegung in einen größeren Verständniszusammenhang stellt.«
pinselfisch.de

»Aus diesem Buch lässt sich sehr anschaulich ein Überblick über die deutsche Migrationsgeschichte der letzten Jahrhunderte gewinnen.«
Sprachräume, Jörg Kruth

»Das Sachbuch ist sehr spannend geschrieben.«
WAZ Kids

»Das Buch beginnt mit den Worten ›Wer wenig weiß, muss viel glauben.‹ Wer wenig glauben möchte, der sollte dieses Buch lesen.«
Gymnasium Kreuzgasse Köln beim Book Slam »Lesepunkte«

»Ihre sensible Zeitreise mit individuellen Erfahrungen von Ein- und Ausgewanderten, auffällige Szenen einzelner Geschichtsepochen, werden zu beeindruckenden Zeugnissen.«
ElbeWeser aktuell, Marianne Haring

Leseprobe herunterladenLeseprobeHochaufgelöstes Cover herunterladenCoveru1_migrationsgeschichte_srgb

Prof. Dr. Jochen Oltmer, Dr. Nikolaus Barbian

Ein Blick in die deutsche Geschichte

Vom Ein- und Auswandern

Mit Illustrationen von Christine Rösch
128 Seiten | 18,5 x 23 cm
geb. | durchgehend farbig
Ab 12 Jahren
ISBN 978-3-946593-08-9
€ [D] 19,95 | € [A] 20,60

BestellenBestellen

Verwandte Bücher

Warenkorb anzeigen Warenkorb Der Jacoby & Stuart YouTube-Kanal YouTube Die Jacoby & Stuart facebook-Seite facebook Die aktuelle Jacoby & Stuart Vorschau herunterladen Vorschau

Letzte Artikel

Montag, 11. Dezember 2017
Ausstellung mit Axel Scheffler Mehr

Mittwoch, 29. November 2017
»Das platte Kaninchen« auf der Theaterbühne Mehr

Donnerstag, 23. November 2017
Ausstellung »Nussknacker und Mausekönig« mit Sabine Friedrichson Mehr

Weitere Artikel